Anmeldung

Anmeldegebühren

Anmeldung bis 15. Mai 2024, 23:59 Uhr ab 16. Mai 2024
Wochenkarte CHF 800 CHF 1050
Tageskarte (Mo - Do) CHF 240 CHF 290
Tageskarte Freitag CHF 190 CHF 240

Anmeldung als Student/in, Assistenzarzt/ärztin, Presse:

Um von reduzierten Anmeldegebühren zu profitieren, müssen Sie während Ihrer Anmeldung einen gültigen Nachweis hochladen (Studentenausweis/Presseausweis/Badge..etc.)

Anmeldung als USB & Clarunis Mitarbeiter/in:

Für alle Mitarbeiter/innen von USB & Clarunis ist die Anmeldung ab 02. Mai 2024 bis 05. Juni 2024 kostenlos verfügbar.

Bitte melden Sie sich mit Ihrer Spital Email Adresse an und laden Sie eine Kopie Ihres Badge hoch.

Anmeldung Partnerspitäler:

Mitarbeiter/innen der folgenden Partnerspitäler können sich zu einem reduzierten Tarif anmelden: Claraspital, Tropeninstitut, Bethesda, Felix Platter-Spital, KSBL, Spital Rheinfelden, Spital Dornach

Bitte melden Sie sich mit Ihrer Spital Email Adresse an und laden Sie eine Kopie Ihres Badge hoch.

Die Anmeldegebühren sind per Banküberweisung oder Kreditkarte (MasterCard, Visa oder AmericanExpress) zahlbar. Nach Abschluss der Buchung, erhalten Sie automatisch eine Bestätigung / Rechnung per Email. Bitte kontaktieren Sie uns, falls Sie kein Dokument erhalten haben.

Stornierungsbedingungen:

Alle Stornierungsanfragen müssen elektronisch per E-Mail an registration.medart@congrex.com gesendet werden.

  • Stornierungen sind bis und inklusive 20.05.2024 möglich. Es wird eine Stornierungsgebühr von 25% berechnet.
  • Stornierungen nach dem 20.05.2024 sind nicht mehr möglich.
  • Namensänderungen sind bis zum 14.06.2024 möglich. Es wird eine Bearbeitungsgebühr von 50 CHF pro Person berechnet.

Wenn Sie Fragen zur Registrierung haben, wenden Sie sich bitte an registration.medart@congrex.com

Allgemeiner Hinweis:

Der/die Teilnehmer*in nimmt zur Kenntnis, dass er/sie dem Veranstalter gegenüber keine Schadenersatzansprüche stellen kann, wenn die Durchführung des Kongresses durch unvorhergesehene politische oder wirtschaftliche Gewalt erschwert oder verhindert wird, oder wenn Programmänderungen wegen Absage von Referent*innen usw. erfolgen müssen. Mit der Anmeldung anerkennt der/die Teilnehmer*in diesen Vorbehalt.